Einkaufen bei Aliexpress

Wie läuft ein Kauf einer Ware aus Fernost ab.

  1. Auswahl des Artikels am Beispiel von Aliexpress
  2. Kauf
  3. Zahlung
  4. ggf. Zoll
  5. Probleme nach dem Kauf

 

Dies ist die Offizielle Seite von  Aliexpress

 

Zuerst sollte man sich im klaren sein welche Ware ich aus China kaufen möchte und ob diese meinen Ansprüchen überhaupt genügt.

Die Definition von Qualität aus China sei schlecht ist falsch.

Wenn ich China-Qualität verlange und diese auch geliefert bekomme so kann ich sagen, dass die Qualität genau so ist wie ich sie mir vorgestellt habe. Ist dies dann Schlecht ?

Viele unserer Täglich genutzten Artikel sind aus China. Ein Bsp: fast sämtliche Elektronik (Kopfhörer, Akkus, Handys).

Die Auswahl der Artikel die wir auf Cheap-China vorstellen sind aus Sicht des Seitenbetreibers gut sonst würden wir sie nicht vorstellen.

 

2. Der Kauf am Beispiel von Aliexpress

Der Kauf eines Artikels erfolgt direkt über die Entsprechende Page eine kleine Hilfe im nachfolgendem Bild.

Kauf_Erklärung

 

3. Zahlung

Die Zahlung ist unterschiedlich, es kann sein das Paypal ausreicht in der Regel wird jedoch eine Kreditkarte benötigt.

Gebühren oder Kosten die im Vorfeld nicht bekannt gegeben werden fallen nicht an.

Wie im Bild oben zu sehen sind die Kosten = Verkaufspreis + evtl. Versandkosten.

 

4. Zoll

Erst einmal zu den Fakten. Bis zu einem warenwert d.h. Verkaufspreis + Versandkosten = Warenwert von bis zu 22€ sind keine Zollabgaben fällig.

Das bedeutet das selbst wenn ein Artikel den ihr gekauft habt und beim Zoll landet ihr ihn ohne Probleme dort gegen Vorlage des Zahlungsnachweises abholen könnt.

Sollte der Warenwert höher als 22€ sein so ist eine Einfuhrumsatzsteuer fällig diese wird bei jedoch erst nach  übersteigen von  5€ fällig.

Bei einer Einfuhrumsatzsteuer von unter 5 € wird diese wegen des Verwaltungsaufwandes nicht erhoben.

Somit ergibt sich also ein indirekter Freibetrag von 26,30 Euro.

Sollte der Artikel dennoch teurer als 26,30 € sein so fallen bis zu 150 € Warenwert keine Zollabgaben an lediglich die Mehrwertsteuer von 19% muss am Zoll entrichtet werden.

 

4. Probleme nach dem Kauf

Sollten nach den Kauf mit dem Artikel Probleme auftreten sei es das der Artikel nicht geliefert wurde oder beschädigt ist so kann ein Dispute aufgemacht werden.

Unter meinen Bestellungen (Orders) kann z.b bei Aliexpress ein Problem (Dispute) eröffnet werden.

Dazu muss einfach wie im Bild unten erläutert ein Dispute gestartet werden.

Dispute

Anschließend muss der Sachverhalt kurz erklärt werden.

Wichtig !!! Eine Erklärung sollte in Englisch erfolgen nutzt ggf. ein Übersetzer.

dispute1

 

 

Zum Schluss noch ein kleines Video von Fabian Zettl <– Sein Shop